BVKO e.V.

Der Berufsverein Kinderosteopathie und Osteopathie e.V. stellt sich vor

Die Kinderosteopathie wird in Europa zunehmend populärer. Immer mehr Osteopathen bilden sich in besonderen Ansätzen und Behandlungstechniken für Kinder und Säuglinge aus. Es gibt inzwischen mehrere Möglichkeiten in Deutschland solche Fort- sogar Ausbildungs-maßnahmen im Bereich Kinderosteopathie zu besuchen. Die Vielzahl der Meinungen über Diagnosen und Behandlungen geben gerade im Bereich der Kinderosteopathie den Anlass zur Frage nach einem Standart.
Um diesen Mißstand zu beheben wurde der Berufsverein Kinderosteopathie und Osteopathie e.V. (BVKO) gegründet.
Der Berufsverein Kinderosteopathie und Osteopathie e.V. hat ein Kurrikulum zur Ausbildung der Kinderosteopathen/innen erstellt. Dieses Kurrikulum sieht neben umfangreichem speziellen Wissen zu den Themen Schwangerschaft, Geburt, Entwicklung und Ernährung des Neugeborenen, des Säuglinges und des heranwachsenden Kindes auch einen erheblichen Ausbildungsteil im Bereich der Förderung des behinderten Kindes vor.
Neben der theoretischen Wissensvermittlung, findet eine praktische Ausbildung am Patienten (also am Kind) unter Supervision ausgebildeter Kinderosteopathen statt.
Mit diesem Kurrikulum und den Ausbildungspartnern des Berufsvereines Kinderosteopathie und Osteopathie e.V., besteht erstmalig eine standarisierte Ausbildung zum Kinderosteopathen/in in Deutschland.
Neben der Entwicklung des Kurrikulum zur Ausbildung der Kinderosteopathen, sieht der BVKO seine Aufgabe vor allem in der Vermittlung interdisziplinärer Therapieansätze.
Unter dem Leitsatz „Gemeinsam sind wir stark“ verbindet der BVKO nahezu alle therapeutischen Disziplinen zu einem Konzept, welches unseren kleinen Patienten den effektivsten Vorteil in einer umfassenden Behandlung geben kann.
Um dem Patienten einen Überblick und den verschiedenen Therapeuten einen Informationsaustausch zu ermöglichen, erstellt der BVKO eine ständig aktualisierte interdisziplinäre Therapeutenliste. Diese ist auf der Internetseite des BVKO unter „Therapeuten“ für alle Interessierten einzusehen.

 Zusammenarbeit mit anderen Fachverbänden

Der BVKO arbeitet im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit mit mehreren Fachverbänden zusammen.
Um Einsicht in die Aufgaben der verschiedenen Fachverbände zu nehmen schauen Sie im Inhalt unter Links nach.